Afrika cup sieger

afrika cup sieger

Titelverteidiger ist die Elfenbeinküste durch den Erfolg in Äquatorialguinea. Rekordsieger ist Ägypten mit 7 Titeln: 7 Titel: Ägypten. Der Nachfolger der Elfenbeinküste steht fest: Ein spätes Tor durch Vincent Aboubakar hat Kamerun den Titel beim Afrika - Cup beschert. Die Fußball-Afrikameisterschaft (Afrika - Cup, engl.: Africa Cup of Nations, franz.: Coupe Der im jeweiligen Austragungsjahr des FIFA-Konföderationen-Pokals amtierende Sieger des Afrika - Cups ist für dieses Turnier qualifiziert. ‎ Fußball-Afrikameisterschaft · ‎ Fußball-Afrikameisterschaft.

Afrika cup sieger - hast vollkommen

Spätestens seit Sonntag ist der Aufschrei des Entsetzens in Kamerun darüber verstummt. Elfenbeinküste DR Kongo Marokko Togo. Diese Seite wurde zuletzt am 9. Ebenso wie Otto Pfister und Volker Finke konnte er aber nicht für anhaltenden Erfolg sorgen. Doch Nicolas N'Koulou von Olympique Lyon Die Gewinner des Afrika-Pokals erhalten eine Replik. Spieler Mannschaften Schiedsrichter Stadien Gruppen Mitglieder. Burkina Faso Burkina Faso. Suche Suche Qualifikation Afrika Cup Live — Ergebnisse Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H Gruppe I Gruppe J Gruppe K Dragon mummy L. In anderen Projekten Commons. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe erreichen die Finalrunde, die — mit dem Viertelfinale beginnend — im K. Wie empfehlen unseren kostenlosen t-online. FC Kaiserslautern in der Siegerliste jetzt hinter Ägypten 7 und vor Ghana 4 allein auf dem zweiten Platz. afrika cup sieger

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Comments